Gemeinde Leinzell

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

?
Erleben Sie leinzells
Schönste Seiten.

Seiteninhalt

Landratsamt Ostalbkreis Kostenlose Schülermonatskarten, Schulwegsicherheitskarten und Kindergartenmonatskarten im Abonnement im Mai im Ostalbkreis

PRESSEMITTEILUNG
Nr. 207 vom 22. April 2020

Beim Ostalb-Abo wird der Eigenanteil für Mai nicht abgebucht

Seit 17. März 2020 sind die Schulen und Kindergärten im Ostalbkreis geschlossen. Um
sicherzustellen, dass die Schülerinnen und Schüler auch nach der schrittweisen Öffnung der
Schulen im Mai die Busse und Bahnen nutzen können, wurde der Eigenanteil im April ganz
normal abgebucht. Zwar können die Ostalb-Abos weiterhin genutzt werden, faktisch ist die
Nachfrage durch den angeordneten Unterrichtsausfall aber auf ein Minimum
zurückgegangen, auch da der ansonsten rege genutzte Freizeitverkehr aufgrund des
geltenden Kontaktverbots zur Infektionseindämmung nicht erwünscht ist.
Landrat Klaus Pavel hatte bereits Anfang April in einem offenen Brief an die Eltern,
Schülerinnen und Schüler appelliert, dem Eigenanteilseinzug im April nicht zu widersprechen
und angedeutet, dass der Landkreis vorhabe, auf den Einzug der Eigenanteile im Mai zu
verzichten: „Da die Schülerinnen und Schüler nicht in den gewohnten Unterricht dürfen, ist
es schlichtweg nicht vermittelbar, wenn sie trotzdem für die Schulbeförderung zahlen
müssen, daher werden die Eltern nun entlastet.“
Die benötigten Ausgleichsmittel werden teilweise über das Landesprogramm „Soforthilfe für
Familien“ zur Verfügung gestellt. Hier bedarf es aber noch weiterer Verhandlungen mit dem
Land, insbesondere für die Zukunft, da ein Großteil der Kinder auch am 4. Mai nicht in die
Schulen zurückkehren darf. Die Fahrpreisübernahme umfasst auch alle Inhaber von
Schulwegsicherheitskarten und Kindergarten-Abos für den Monat Mai. Insgesamt profitieren
etwa 20.000 Schülerinnen und Schüler im Ostalbkreis.
Landrat Klaus Pavel möchte hiermit ein klares Signal senden: „Der womöglich trockenste
April seit Beginn der Wetteraufzeichnung erinnert uns alle daran, andere Zukunfts -
Herausforderungen nicht außer Acht zu lassen. Wir brauchen künftig deutlich mehr
Menschen in Bus und Bahn.“ Trotz der derzeitigen Lage kündigt der Landrat daher weitere
Überlegungen an, die er am 4. Mai mit dem Umweltausschuss des Kreistags diskutieren und
anschließend dem Kreistag zur Entscheidung empfehlen möchte: „Wir wollen mit diversen
Maßnahme Aufbruchsstimmung erzeugen, gerade in unsicheren Zeiten.“

Weitere Informationen

Leinzell erleben

In der Gemeinde können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Veranstaltungskalender stets auf dem neuesten Stand.

Weiter zum "Veranstaltungskalender"

Kontakt

Gemeindeverwaltung Leinzell
Mulfinger Straße 2
73575 Leinzell

07175 99820-0
07175 99820-10
E-Mail schreiben